Logo Eine Kampagne der KJG für mehr Toleranz

Dokumentation

Aufwachsen von ausländischen Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Wir fordern, dass Kinder und Jugendliche ausländischer Abstammung in Deutschland die Möglichkeit bekommen, sich zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu entwickeln (KJHG).

Hier sind diese benachteiligt, wir fordern daher die Ausrichtung von Erziehungseinrichtungen (Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen) auf interkulturelles Arbeiten und auf die Sensibilisierung gegen fremdenfeindliche Gesinnung. Hier ist die Kirche, genauso wie der Staat und die Wohlfahrtsverbände als Träger von Erziehungsstellen besonders gefordert.

Daneben müssen alle Kinder und Jugendliche ausländischer Herkunft die Möglichkeit bekommen, die deutsche Sprache in besonderen Angeboten zu erlernen.