Logo Eine Kampagne der KJG für mehr Toleranz

Dokumentation

Diskriminierung von AusländerInnen

Wir fordern das unverzügliche Einleiten des Gesetzgebungsverfahrens bezüglich eines Anti-Diskriminierungsgesetzes, wie es im Koalitionsvertrag vereinbart ist, um einen wirksamen Schutz vor Diskriminierung jeder Form zu bieten und die gesellschaftliche Teilhabe auch von Menschen ausländischer Herkunft rechtlich abzusichern. Daneben fordern wir die dauerhafte stärkere Verankerung von Maßnahmen zur politischen Bildung, mit dem Ziel der Verhinderung von Rassismus und Diskriminierung in allen Lehrplänen an deutschen Schulen und die Qualifizierung von MitarbeiterInnen in diesem Bereich.